Die Skulptur des Heiligen Konrads von Parzham in der nach ihm benannten Kapelle.

Angefertigt wurde die Eichenholzigur vom Süchtelner Bildhauer Hans Essen und sie hat seit Ostern 1957 ihren Platzin der kleinen Kirche am Grenzweg.

Das Foto entstand kurz nach der Restaurierung der Figur, die aus der Kapelle entwendet worden war und Monate später - stark beschädigt - in Holland wieder aufgetaucht ist.

Die Restaurierung ist
vom Sohn des ursprüng-lichen Künstlers vorgenommen worden.