Die Eröffnung des zweiten Adventsfensters fand statt bei Familie Grotenrath/Klingenhäger.